take 5 – Neuerungen für 2019

Änderungen der Besuchsregelung

Wir haben die Erfahrungen aus dem ersten Jahr der take 5 – Kooperation zum Anlass genommen, einige “Regeländerungen” vorzunehmen. Diese adressieren insbesondere das berechtigte Interesse der “Heim – Clubs”, zu besonders frequentierten Zeiten am Wochenende den eigenen Mitgliedern “Vorfahrt zu gewähren”. Neu in 2019:

  1. An Wochenenden sind Startzeiten von Besuchern der Kooperationspartner nur vor 10:00 Uhr bzw. nach 14:00 Uhr möglich
  2. Insgesamt wird die Zahl der Besuche pro Kooperationspartner auf 8 eingeschränkt. Das sind aber weiterhin 32 Greenfee – freie Runden in der näheren und weiteren Umgebung!

Turnierserie take 5

4 der 5 Kooperationspartner werden ab 2019 eine Turnierserie veranstalten: im GC Dillenburg, GC Siegerland, GC Repetal und im GC Oberberg werden wir jeweils ein take 5 – Turnier ausrichten. Abwechselnd wird jeweils bei einem der beteiligten Club das Abschlussturnier stattfinden, der GC Oberberg wird im September Ausrichter des 1. großen Finale sein!

Jedes Turnier wird mit attraktiven Preisen ausgestattet, und im Abschluss – Turnier werden dann zusätzlich die Gesamtsieger geehrt. Details zum Modus folgen in wenigen Wochen. Aufgrund der räumlichen Distanz ist das Golf Resort Bitburger Land hier nicht mit von der Partie.

Neues Logo

Wie dem Beitragsbild oben zu entnehmen ist: die mit “Bordmitteln” erstellte erste Version des Take 5! – Logo wurde von einer professionellen Marketing – Agentur überarbeitet und kostenneutral in eine  neue “take 5” Version  überführt. Unter diesem Namen und Logo wird die erfolgreiche Kooperation ab sofort fortgeführt. (hb)