Newsletter 8 / 2020

Liebe Golferinnen und Golfer,

seit vergangenen Donnerstag können wir endlich wieder die Schläger schwingen – wenn auch bis auf Weiteres noch unter Auflagen! Und geht bitte davon aus, dass viele dieser Einschränkungen noch eine ganze Weile Gültigkeit haben werden. Die COVID-19 Neuinfektionen gehen zwar kontinuierlich zurück, aber die Gefahr ist solange nicht endgültig gebannt, bis ein Impfstoff erforscht und massenhaft angewendet werden kann.

Daher bitte ich nochmals um die strikte Beachtung aller Regelungen zu Distanz und Hygiene! Nicht nur unsere Marshalls werden auf die Einhaltung achten, sondern auch Polizei und Ordnungsamt, wie bereits in den ersten Tagen nach Wiedereröffnung geschehen! Es wäre zu schade, wenn hier die Ignoranz Einzelner dazu führen würde, dass der Platz erneut für alle gesperrt würde!

Aber an dieser Stelle auch ein dickes Lob: nach den bisherigen Erfahrungen hat sich die ganz überwiegende Mehrheit an die neuen Spielregeln gehalten. Die Reservierung der Startzeiten funktioniert – und wird in vielen Kommentaren sogar als sehr positiv wahrgenommen: es ist ja durchaus vorteilhaft, zu einer fest gebuchten Startzeit anzukommen und nicht – wie zu den besonders beliebten Zeiten am Wochenende – mit einer großen Spielertraube um den nächsten Abschlag zu konkurrieren.

Und so konnten in den ersten Tagen viele sehr glückliche Menschen beobachtet werden, die bei idealem Wetter  und nahezu perfekten Platzbedingungen von ihrer ersten Runde zurückkamen. Auch wenn vielleicht noch nicht jeder Schlag gesessen hat – kein Wunder nach dieser langen Zwangspause!

Das bringt uns dann konsequenter Weise zum nächsten Punkt:


Training bei unseren Pro’s

Head Pro Duarte Freitas und Kalli Börner stehen ab sofort wieder “Gewehr bei Fuß”! Die durch Corona deutlich verlängerte Winterpause hat vielen nicht gutgetan! Duarte und Kalli unterstützen gern dabei, zunächst einmal das Niveau des Vorjahres zu erreichen, um Euch anschließend auf das nächste golferische Level zu hieven!


Restaurant „Neunzehn“ und Halfway – Haus öffnen!

Ab Dienstag, 12.5.2020, öffnen auch die Club – Gastronomie und das Halfway – Haus wieder ihre Pforten. Dazu schreibt uns Yvonne Castello:

Liebe Gäste,

ab Dienstag, den 12. Mai dürfen wir wieder täglich ab 11:00 Uhr für euch da sein! Darüber freuen wir uns sehr!
Da sich einiges ändert, was den gewohnten Ablauf betrifft, stehen wir in der Pflicht gewisse Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.
Dazu gehört:

  • Den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten
  • Mund- und Nasenschutz sind Pflicht beim Betreten und Verlassen der Gaststätte / Terrasse, sowie bei den Toilettengängen
  • Die Angabe der Personalien
  • Die Tischbelegung kann mit maximal 2 unterschiedlichen Haushalten erfolgen (hierbei ist die Personenanzahl unbegrenzt)

Dieser Verantwortung müssen wir gemeinsam nachkommen, damit die Gastronomie in Corona-Zeiten geöffnet bleiben kann.

Wir freuen uns auf Euren Besuch, bleibt weiterhin gesund!

Yvonne


Am Halfway – Haus bereitet sich Luigi Castaldi intensiv auf den Neustart vor: er hat u.a. in eine Gasgrillanlage investiert, die bei gutem Wetter unter freiem Himmel genutzt werden kann.

An dieser Stelle bedankt sich Luigi noch einmal für das großartige Ergebnis der freiwilligen Vorauszahlungen für das Halfway – Haus: 170 Mitglieder haben überwiesen, stolze 8.650 € sind dabei zusammengekommen!


Eine Bitte, die sowohl für Restaurant 19 als auch das Halfway – Haus gilt: alle Gäste, die im Laufe der Saison eher mehr als die eingezahlten Vorauszahlungen verzehren werden, sollten überlegen, ob sie zu Beginn gleich ausschließlich die Vorauszahlungen komplett aufbrauchen oder die ein oder andere Rechnung direkt begleichen. Dies würde für unsere Gastronomen zu regelmäßigem „Cash-Flow“ auch früh in der Saison führen!



Turniere 2020

Alle Turnieraktivitäten inkl. der Ligaspiele sind derzeit aufgrund der Corona – Lage ausgesetzt! Sobald sich die Rahmenbedingungen zur Durchführung von Turnieren ändern, werden wir Euch rechtzeitig darüber informieren! Angedacht sind in der ersten Phase vorgabewirksame Turniere der bekannten Turnierserien über 9 und 18 Loch (Damen- / Herren- / Seniorengolf) und gesponserten Turnierserien (Kaltenbach – Cup, Mercedes Benz After Work, Ecco – Days, Joka Rules). Diese würden wir dann unter den dann geltenden Auflagen und leider auch zunächst ohne Siegerehrung organisieren. Aber zumindest könnte dann wieder vorgabewirksam gespielt werden.


Dachrenovierung an der Blitzschutzhütte Loch 3

Wir hatten in letzten Informationen über die „Verschönerungsaktivitäten“ informiert: Halfway-Haus und Blitzschutzhütten wurden neu gestrichen. Eine weitere Aktion betraf die Blitzschutzhütte an Loch 3 und war nicht nur Kosmetik: das Dach wies erhebliche Schäden auf. Dies hat unser „beruflich vorbelastetes“ Mitglied Dennis Freudenberg mit tatkräftiger Unterstützung von Andreas Lenz unentgeltlich instandgesetzt (siehe Foto)! Vielen Dank an Euch beide für diesen tollen Einsatz!


Bleibt noch, allen weiterhin „Schönes Spiel“ zu wünschen und vor allem – wie immer in diesen Zeiten – bleibt gesund!!

 

Golfclub Oberberg

Der Vorstand