Slide background
 
PGA Head Pro DGV Kindergolfabzeichen Schnupperkurse 6-Loch Kurzplatz DGV Standard-Platzreifekurs Individualtraining Gruppentraining Trainingsplan Jugend Warum Golf spielen?
 

Unser PGA Head Pro

 

logo_duartefreitasgolf <—- Mehr erfahren

Duarte Spinola de Freitas  
Mitglied PGA Portugal Assoziation

Telefon: (+49) 0177 340 11 43 

[email protected]
www.duarte-freitas-golf.de

Duarte Freitas

Duarte Freitas
PGA Head Pro


Mitglied der PGA Portugal Assoziation
am 01.01.1976 geboren in Funchal/Madeira

Golf ist meine Leidenschaft – schon von Kindesbeinen an. Meine Familie lebte nur 200 Meter entfernt vom Golfplatz Santo da Serra, der regelmäßig die Madeira Open der European Tour ausgerichtet hat. Schon mein Vater hatte ein einstelliges Handicap. So wundert es nicht, dass ich meine Kindheit überwiegend auf dem Golfplatz verbrachte und auch in früher Jugend bereits Turniere gespielt habe. Als die Sportförderungs-Behörde von Madeira auf mich aufmerksam wurde und mich unterstützte, konnte ich als Amateur für Portugal in der Amateur Champion Gold Medal  in Schottland teilnehmen und später konnte ich als Profispieler für Portugal im World Cup of Golf im Jamaica teilnehmen. Meine Ausbildung als Golf Pro, die Playing, Managing und Teaching umfasste, habe ich auf der Golfanlage Palheiro Golf/Madeira absolviert. Hier war ich sowohl für das Platzmanagement als auch für das Golftraining von Erwachsenen und der Jugendmannschaft mitverantwortlich. Meine theoretische Ausbildung fand bei der PGA Assoziation an der Algarve statt. Diese habe ich 2003 beendet. Seither habe ich Berufserfahrung in verschiedenen Golfclubs innerhalb Europas gesammelt.
Um meine Karriere als professioneller Golfspieler und -lehrer voranzutreiben, bin ich 2002 nach Deutschland gekommen. Ich habe zunächst in Süddeutschland gelebt, hier habe ich meine Frau kennengelernt und von dort aus diverse Turniere in Europa gespielt. 2003 sind wir gemeinsam nach Overath umgezogen. Dort war ich als Golflehrer im Golfclub Schloss Auel tätig und habe weiterhin Turniere bestritten. 2007 folgte ein Engagement als Golf-Trainer im Golfclub Burg Overbach in Much. 2011 wechselte ich zur Erweiterung meines Aufgabenfeldes als Head Pro zur Golfanlage Gimborner Land in Gummersbach.

Zum Jahresbeginn 2016 habe ich mit Freude und viel Enthusiasmus meine neue Stelle als Head Pro der Golfanlage Oberberg e.V. aufgenommen. Hier schätze ich besonders die Landschaft und die professionelle 18-Loch-Anlage mit atemberaubenden Aussichten, aber vor allem auch die familiäre und freundschaftliche Atmosphäre. Meinen Auftrag sehe ich darin, den Mitgliedern und Gästen der Golfanlage Oberberg e.V. zu helfen, sich spielerisch zu verbessern, zu einem guten Club-Klima beizutragen und den Club regional und international noch stärker bekannt zu machen.


Ausbildung:

1998 – 2003 Ausbildung als PGA- Golflehrer beim PGA Headquarter an der Algarve. Leiter der Ausbildung was der renommierte PGA Pro Tony Bennet (Ehemaliger Präsident der PGA of Europe)

Berufliche Stationen

  • 2004 – 2006 PGA Golflehrer im GC Schloss Auel e. V., Lohmar
  • 2007 – 2010 PGA Golflehrer im GC Burg Overbach e. V., Much
  • 2011 –  2015 PGA Golflehrer und Head Pro Golfanlage Gimborner Land, Gummersbach
  • Ab 20016 PGA Golflehrer und Head Pro im Golf Club Oberberg e. V., Reichshof

Turniere und relevante Ergebnisse:

  • 1995 Platzrekord im Palheiro Golf Club, Funchal (63 Schläge, bis heute nicht unterboten) bei Vereinsturnier
  • 1996 – 2011 Teilnahme an diversen Turnieren der European Tour, insgesamt 16 Turniere gespielt
  • 1998 Teilnahme am Golf Worlds Cup für Portugal
  • 1999 Teilnahme und 3. Platz an der PGA Meisterschaft Portugal
  • 2003 Teilnahme und 3. Platz an der Azoren Open Terceira Portugal
  • 2005 Teilnahme bis Endrunde bei der European Tour Madeira Islands Open
  • 2003 – 2013 Teilnahme an der Pro Golf Tour PGA of Germany
  • 2013 Teilnahme Praforst Pro Golf Tour Fulda Pro -Am (1. Platz)
  • 2014 – 2015 Keine Turnierteilnahme wegen beruflicher Tätikeit

Regelfrage des Monats:

Der Ball eines Spielers ist in einem Bunker von einer Harke aufgehalten worden und direkt an ihr liegen geblieben. Der Spieler nimmt ganz vorsichtig die Harke hoch, der Ball rollt dennoch einige Zentimeter weiter. Wie ist zu verfahren?

Fragen?

Besuchen Sie mich doch in meinem Büro und ich gebe Ihnen die Antwort zur Regelfrage.

Ich freue mich über ihren Besuch.