GCO Indoor – Anlage im Bohle Trainingscenter öffnet die Pforten

Auch der Super – Sommer 2018, der gefühlt von April bis in den November andauerte, hat einmal ein Ende! Sowohl die zahlreichen Kranich – Formationen Richtung Süden, die wir in den letzten Tagen beobachten konnten, wie auch die aktuelle Wetterprognose für die nächsten Tage deuten an, dass sich die Open Air Saison für uns Golfer dem Ende zuneigt!

Also Bags und Equipment für 3 – 4 Monate wegstellen und in den golferischen Winterschlaf verfallen? Allenfalls unterbrochen von einem Kurzausflug in südliche Gefilde?
Weit gefehlt! Der GCO betreibt ja seit gut 1 1/2 Jahren das Bohle Indoor – Trainingszentrum, wo man sowohl unsere Pro’s zum Verfeinern der Technik und zur Vorbereitung auf die Saison 2019 nutzen kann, wie auch – allein oder besser gemeinsam mit Freunden – eine Runde auf einigen der attraktivsten Golfplätze der Welt gehen kann!

Der von uns genutzte TRACKMAN SIMULATOR ist das Non-Plus Ultra im Bereich Golf Simulation und bietet sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Golfspielern ein realitätsnahes Golferlebnis.

Die Indoor – Anlage ist ab sofort wieder geöffnet, die Buchungen können idealer Weise Online (https://www.golfcluboberberg.de/die-golfanlage/indoor-anlage/) oder über das Sekretariat (im Winter eingeschränkt erreichbar) vorgenommen werden.

Die Konditionen für die Nutzung der Indoor – Anlage

GCO Mitglieder:

  • Stundensatz: 30 €
  • Stundensatz Last Minute Buchung (Buchungen von freien Slots weniger als 2 Stunden vor Termin): 20 €
  • 10 er Karte: 225 €

Gäste:

  • Stundensatz: 40 €
  • Stundensatz Last Minute Buchung (Buchungen von freien Slots weniger als 2 Stunden vor Termin): 25 €
  • 10 er Karte: 300 €

Buchungszeiten werden über das „Online Booking“ Tool oder über das Sekretariat vorgenommen. Die Bezahlung hat vor Benutzung der Anlage zu erfolgen! Um einen geordneten Ablauf in der Indoor- Anlage zu gewährleisten, sind die gebuchten Zeiten genau einzuhalten. Bei Zeitüberschreitung wird entsprechend der Länge der Überschreitung für jede angebrochene Stunde der entsprechende Beitrag berechnet.

Die Anlage darf mit maximal 4 Personen parallel benutzt werden.

Auch in dieser Wintersaison werden wir wieder die (2.)  Indoor Matchplay Serie ausrichten. Nähere Infos dazu folgen.