Ein Saisonstart 2019 mit wetterbedingten Handicaps!

Gar nicht so einfach, ein Saisonauftakt – Turnier im Oberbergischen zu planen! Der 1. Versuch 2019 war auf den 13.4. angesetzt – je näher wir an den Termin heranrückten, um so mieser die Wetterprognosen. Tatsächlich bescherte uns dieses Wochenende ein solides “Winter – Comeback” – Schnee- und Graupelschauer, dazu ein spürbar starker Wind hatten die Organisatoren dazu veranlasst, das Turnier kurzfristig abzusagen – gut so!

Der Ausweichtermin 27.4. versprach auch keine idealen Bedingungen, aber zumindest sollte das, was laut Prognosen an Feuchtigkeit vom Himmel kommen sollte, zum einen in flüssiger Form und zweitens in eher unerheblichen Mengen fallen.

Ersteres traf zu, das zweite definitiv nicht! Dennoch trotzten insgesamt stolze 48 Teilnehmer den widrigen äußeren Bedingungen und hielten bis zum Schluss durch! Vielleicht lag es auch an den spontan organisierten warmen Getränken, welche “fliegende Händler auf E-Carts” den Flights zukommen ließen und zum Durchhalten animierten!

Wie auch immer: alle hielten durch, und nach einer warmen Dusche konnten die Siegerflights im Clubhaus geehrt werden!