Slide background
 
Der Platz Birdiebook 6-Loch Kurzplatz Indoor-Anlage Scorekarte Spielvorgabentabelle Platzregeln Zustand & Pflege Galerie & Impressionen
 

Der Platz

 


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 16 Meter · Grünbreite 19 Meter
Weiss 310 · Gelb 310 · Blau 278 · Rot 278

Die Empfehlung vom Pro
Ein kurzes PAR 4 zum Start. Der Abschlag sollte hier mittig platziert werden. Nach einem langen Drive kann man das tiefliegende Grün sehen. Im Sommer haben Longhitter die Chance das Grün mit dem Abschlag zu erreichen.

Pro Recommendation
A short Par 4 to start the game. The drive shot should be placed in the middle. After a long drive you can see the low-lying green. In the summer long hitters have the chance to reach the green from the tee.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 18 Meter · Grünbreite 20 Meter
Weiss 395 · Gelb 395 · Blau 330 · Rot 330

Die Empfehlung vom Pro
Das anspruchsvolle PAR 4 ist eines der schwersten Löcher des Platzes. Der Abschlag sollte mittig platziert werden, da das Fairway nach rechts fällt. Ab 120m ist die Fahne zu sehen. Für den Layup ist auch rechts reichlich Platz.

Pro Recommendation
This difficult Par 4 is one of the hardest holes on the course. The tee shot should be placed centrally, as the fairway falls to the right. From 120m the flag can be seen. On the right is plenty of space for the lay-up.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 3 · Grünlänge 17 Meter · Grünbreite 18 Meter
Weiss 143 · Gelb 143 · Blau 143 · Rot 128


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 5 · Grünlänge 21 Meter · Grünbreite 27 Meter
Weiss 451 · Gelb 443 · Blau 443 · Rot 389

Die Empfehlung vom Pro Hier empfiehlt es sich taktisch zu spielen. Wer einen präzisen Drive hat, platziert den Ball durch die Gasse, um das Grün mit dem zweiten Schlag anzugreifen. Der vorsichtige Spieler legt den Ball in Richtung der Bäume vor (von Gelb ca. 150m). Idealerweise liegt der zweite Schlag bei 100m auf dem Plateau um mit dem dritten Schlag das Grün anzuspielen. Ab 200m ist das Fairway deutlich abschüssig.

Pro Recommendation Here it is advisable to play tactically. The one who has a precise drive, places the ball down the lane in order to attack the green with the second shot. The cautious player puts the ball down in front of the trees (from the yellow tee approx. 150m). Ideally, the second shot lays by 100m on the plateau to attack the green with the third one. From 200m the fairway is significantly steep.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 28 Meter · Grünbreite 21 Meter
Weiss 378 · Gelb 365 · Blau 327 · Rot 327

Die Empfehlung vom Pro
An diesem Loch führen gleich mehrere Wege zum Ziel. Longhitter können das Grün angreifen (von Gelb ca. 240m), über das rechtsliegende Rough erheblich abkürzen, oder den Drivepunkt links hinter dem Fairwaybunker anspielen. Kürzerspielende schlagen ihren Ball vor den Bunker und den zweiten Schlag über das Rough in Richtung Grün.

Pro Recommendation
At this hole there are several paths to the green. Long hitters can attack the green (from yellow tee approx. 240m) from the tee, significantly shorten the hole via the right-lying rough, or allude to drive point left behind the fairway bunker. The defensive strategy: placing the ball in front of the bunker and hitting the second shot over the rough towards the green.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 26 Meter · Grünbreite 22 Meter
Weiss 301 · Gelb 301 · Blau 264 · Rot 264

Die Empfehlung vom Pro
Ein faires PAR 4. Der Abschlag sollte gerade zwischen Büsche und Wald gespielt werden. Je nach Länge des Abschlags haben Sie ein Wedge bis mittleres Eisen für den Schlag ins leicht erhöhte Grün. Achten Sie auf die Fahnenposition, da das Grün sehr tief ist.

Pro Recommendation
A fair PAR 4. The tee shot should be played straight between bushes and forest. Depending on the length of the drive, you have a wedge of medium iron for the approach to the slightly elevated green. Pay attention to the flag-position, as the green is very deep.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 29 Meter · Grünbreite 23 Meter
Weiss 375 · Gelb 347 · Blau 326 · Rot 326

Die Empfehlung vom Pro
Der Drivepunkt liegt links neben dem Fairwaybunker. Von hier ist das tiefliegende Grün einzusehen.

Pro Recommendation
The drive point is left of the fairway bunker. From here, the deep green is in sight.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 5 · Grünlänge 30 Meter · Grünbreite 22 Meter
Weiss 449 · Gelb 439 · Blau 439 · Rot 380

Die Empfehlung vom Pro
Ein PAR 5 das Chancen bietet. Ein guter Abschlag liegt leicht links auf Höhe des Bunkers. Den zweiten Schlag sollte man eher rechts halten, da das weitere Fairway nach vorne links abfällt. Longhitter können das Grün mit dem zweiten Schlag erreichen. Orientierungspunkt ist hier die Rotbuche hinter dem Grün.

Pro Recommendation
A PAR 5 offering opportunities. A good tee shot is slightly to the left at the level of the bunker. The second shot should be kept more to the right, as the fairway slopes to the front left. Long hitters are able to reach the green with the second shot. Landmark here is the beech behind the green.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 3 · Grünlänge 17 Meter · Grünbreite 18 Meter
Weiss 178 · Gelb 178 · Blau 151 · Rot 151


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 3 · Grünlänge 21 Meter · Grünbreite 32 Meter
Weiss 197 · Gelb 161 · Blau 135 · Rot 135

Die Empfehlung vom Pro
Der Abschlag sollte vor der Fahne bleiben, da das Grün stark nach Vorne fällt.

Pro Recommendation
The tee shot should be placed in front of the flag, as the green falls heavily to the front.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 14 Meter · Grünbreite 29 Meter
Weiss 352 · Gelb 324 · Blau 324 · Rot 297

Die Empfehlung vom Pro
Longhitter haben hier die Chance das Grün mit dem Abschlag zu erreichen (ca. 240m). Wer sicher spielen will, platziert seinen Abschlag auf dem ersten Fairway und überwindet das Wasserhindernis des Doglegs mit dem Zweiten Schlag. Da das Grün wenig Tiefe bietet, sollte der Annäherungsschlag nicht zu lang sein.

Pro Recommendation
Long hitters have the chance to reach the green with the tee shot (approx. 240m). The one who plays safely, places the ball on the first fairway and overcomes the water obstacle of the dogleg with the second shot. As the green offers only little depth, the approach shot should not be too long.


golf-club-oberberg-bahn-12-df

PAR 5 · Grünlänge 20 Meter · Grünbreite 17 Meter
Weiss 508 · Gelb 479 · Blau 448 · Rot 448

Die Empfehlung vom Pro
Der Drivepunkt liegt im Scheitelpunkt des Doglegs. Der ideale Abschlag ist in der Kurve des Doglegs platziert. Das Fairway hängt leicht nach links.

Pro Recommendation
The drive point is in the dogleg’s vortex. The perfect tee shot is placed in the corner of the dogleg. The Fairway hangs slightly to the left.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 17 Meter · Grünbreite 20 Meter
Weiss 316 · Gelb 316 · Blau 278 · Rot 278

Die Empfehlung vom Pro
Defensive Abschläge werden auf das Plateau bei 100-120m gespielt. Longhitter haben hier die Chance mit dem Abschlag das Grün zu erreichen. Ist man allerdings zu kurz hat man einen Chip in starker Bergablage. Bitte achten Sie darauf, dass das Grün frei ist! Zu kurze Schläge ins Grün rollen oft über das Grün hinaus, wenn sie im starken Gefälle aufkommen.

Pro Recommendation
Defensive tee shots are placed on the plateau at 100-120m. Longhitters have the chance to reach the green with the tee shot. But if you are too short you have a chip in strong downhill position. Please make sure that the green is clear! Too short strokes in the green often roll over the green when they come up in the strong gradient.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 3 · Grünlänge 26 Meter · Grünbreite 22 Meter
Weiss 153 · Gelb 142 · Blau 142 · Rot 125


golf-club-oberberg-bahn-15-df

PAR 4 · Grünlänge 32 Meter · Grünbreite 21 Meter
Weiss 350 · Gelb 322 · Blau 285 · Rot 285

Die Empfehlung vom Pro
Der Drivepunkt liegt rechts neben dem großen Felsen. Lange Abschläge können fast das Grün erreichen.

Pro Recommendation
The drive point is right next to the big rock. Long tee shots can almost reach the green.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 5 · Grünlänge 28 Meter · Grünbreite 29 Meter
Weiss 498 · Gelb 488 · Blau 443 · Rot 443

Die Empfehlung vom Pro
Das 488m lange PAR 5 ist das zweitschwerste Loch des Platzes. Den Abschlag sollte man leicht rechts anhalten, da das Fairway nach links in Richtung des Topfbunkers fällt. Auch den zweiten Schlag sollte man rechts auf den kleinen Baum am 150m-Pfahl  anhalten, da das gesamte Loch nach links abschüssig ist und sich das Grün von Rechts leichter anspielen lässt. Nur mit zwei sehr langen und präzisen Schlägen ist das Grün zu erreichen.  Dafür schlägt ein Longhitter links über den Topfbunker.

Pro Recommendation
The 488m long PAR 5 is the second hardest hole on the course. The drive should be placed on the right as the fairway falls in direction of the pot bunker to the left. Also the second shot should be right in direction of the little tree at the 150m pile, as the entire hole falls to the left and it is easier to attack the green from the right. Only with two very long and precise strokes is the green reachable. Longhitters are able to hit their tee shot over the pot bunker on the left.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 4 · Grünlänge 18 Meter · Grünbreite 24 Meter
Weiss 350 · Gelb 320 · Blau 263 · Rot 263

Die Empfehlung vom Pro
Hier hat man mehrere Strategien zur Auswahl. Longhitter zielen auf die Kuppe vor dem Grün. Kürzerspielende schlagen ihren Ball geradeaus auf das Fairway. Der zweite Schlag spielt sich hier bergauf deutlich länger. Das Grün ist zu keiner Zeit einsehbar.

Pro Recommendation
Here you can choose between several strategies. Long hitters aim at the crest of the green. The defensive strategy is playing the ball straight on the fairway. The second shot seems to be much longer, as you play uphill. The green is visible at any time.


golf-club-oberberg-bahn-1-df

PAR 5 · Grünlänge 20 Meter · Grünbreite 21 Meter
Weiss 539 · Gelb 484 · Blau 484 · Rot 424

Die Empfehlung vom Pro
Ein schwieriges Dogleg PAR 5 mit Wasserhindernis. Abschläge sollten hier leicht links platziert werden, da das gesamte Fairway nach Rechts hängt. Longhitter sollten vorsichtig bei der Schlägerwahl sein, da sie das Wasserhindernis erreichen können. Dann können sie mit dem zweiten Schlag über die Ecke der Drivingrange das Grün bzw. die Approach Area erreichen. Das Grün wird auf der linken Seite von einem Bunker geschützt, dahinter ist eine Ausgrenze. Der Schlag ins Grün spielt sich nach dem Wasserhindernis kürzer als erwartet.

Pro Recommendation
A difficult dogleg Par 5 with water obstacle. Tee shots should be placed slightly to the left here, as the entire fairway hangs to the right. Long hitters should be careful when choosing the club, as they can reach the water obstacle. They can reach the green or the approach area with the second shot over the corner of the driving range. The green is protected on the left by a bunker. Behind the green it is out of bounds. The shot in the green is shorter than expected after overcoming the water obstacle.