Slide background
 
Historie Der Vorstand Sekretariat Spielgemeinschaften Ausschüsse Partner Clubmagazin Mitglied werden
 

 

19. Mai 1987

Zwei Dutzend Interessierte treffen sich im Tenniscenter Reichshof-Eckenhagen mit Vertretern der Gemeinde Reichshof zu einer Informationsveranstaltung. Thema: Künftige Gründung eines Golfclubs und […]

30. September 1987

19.05.1987

An diesem Mittwochabend wird der GOLF CLUB Reichshof gegründet. 18 Personen erscheinen zur Gründungsveranstaltung. Sie treten dem Club geschlossen bei, beschließen eine […]

5. März 1988

Zur ersten ordentlichen Mitgliederversammlung treffen sich bereits 40 Mitglieder. Landschaftsarchitekt Schwarze erklärt den nur bedingt golfkundigen Mitgliedern den Golfsport, Sportwart Cammann berichtet, […]

Juli 1988

Golf-Pro Syd Webb besucht den Club für eine Woche und einigt sich mit dem Vorstand auf eine Anstellung von August bis […]

31. Oktober 1988

  Der GOLF CLUB Reichshof wird in den Deutschen Golfverband aufgenommen.

7. Dezember 1988

Die Aktion „Jedes Mitglied wirbt ein neues Mitglied“

1989

Die 3-Loch-Anlage und die erste Driving Range entstehen. Pro Syd Webb eröffnet seinen Pro-Shop. Der Club beschließt im März den […]

11. Januar 1989

Der erste von künftig monatlichen Regelabenden findet statt

18. Juni 1989

Der GC Reichshof trägt sein erstes Golfturnier auf der 3-Loch-Anlage aus. In gemischten Flights werden dreimal drei Löcher gespielt. Gewinnerin: Marie Therese […]

5. Juli 1989

Die Firma Müller Garten + Landschaftsbau wird mit der Errichtung des 9-Loch-Platzes beauftragt.

28. September 1990

Der 9-Loch-Platz wird abgenommen (kann aber erst ab 1991 bespielt werden).

30. November 1990

Erster Preisträger des Jugendpokals ist Ingo Schöllmann. 1992: Die Mitgliederversammlung entscheidet, dass die 9-Loch-Anlage auf 18 Loch erweitert werden soll. (Umsetzung […]

1995

Der Club hat mit Peppi Jonas den ersten Spieler der Handicapklasse 1 mit HCP 4,8.

27. August 2010

Spatenstich zur Platzerweiterung mit Platzdesigner Karl F. Grohs

28. Juni 2011

Die Mitgliederversammlung ändert den Namen des Clubs in „Golf Club Oberberg“

September 2011

Die Erweiterung wird fertiggestellt. Entstanden ist ein Championship-Course, der mit der Spitze der deutschen Golfanlagen aufschließen wird.